Vergleichsvorführungen-in-Zeiten-von-Corona

Vergleichsvorführungen in Zeiten von Corona

Wie in vielen Lebens- und Arbeitsbereichen hat der Virus auch unsere Arbeit verändert. Das betrifft vor allem die Vergleichsvorführung, die zu jedem Vergabeverfahren für ein Feuerwehrfahrzeug zwingend dazu gehört, damit die technische Bewertung durchgeführt werden kann. Die Veranstaltungen im großen Rahmen wie aus Burgdorf bekannt, können im Moment so nicht stattfinden. Es wurden somit neue Möglichkeiten und Wege gesucht und auch gefunden.

In Absprache mit den beteiligten Kommunen und Feuerwehren lassen wir die Vergleichsvorführungen vor Ort stattfinden. Oft besteht die Möglichkeit, dann für drei oder vier Vergabeverfahren die Besichtigung und Bewertung der Fahrzeuge stattfinden zu lassen. Soweit möglich, werden immer mehrere Verfahren zeitgleich durchgeführt, um viele vergleichbare Angebote durch die Bieter zu erhalten.

An dieser Stelle möchten wir uns ausdrücklich und herzlich bei den beteiligten Kommunen, Feuerwehren und Feuerwehrtechnischen Zentralen bedanken. Unter den bestehenden Hygienevorschriften wird immer, vor allem seitens der Feuerwehren, für hervorragende, sichere Voraussetzungen und reibungsloses Gelingen der Veranstaltungen gesorgt. Uns machen die Termine vor Ort sehr viel Freude und vermitteln uns neue Eindrücke und Einblicke. Wir werden auch in naher Zukunft auf Ihre Mithilfe angewiesen sein und freuen uns auf weiterhin gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Beitrag: Petra Schulz